Autorin . Regisseurin . Schauspielerin
Kontakt

CV

Foto: Dirk Ossi

.Kunst & Medien (Meisterschülerin Prof. Anders, Prof. Arslan), UDK Berlin.
.Performing Arts (MA, Stipendiatin), DasArts, Amsterdam.
.Schauspiel (Dipl.), HMT Felix Mendelssohn Bartholdy, Leipzig.
.Dramaturgie (Dipl.), August-Everding-Akademie, München.

Vita

2018

„N.N“

Dokumentarfilm
in Entwicklung
über die Koexistenz von Einheimischen
und Geflüchteten in den europäischen Provinzen
Konzept, Regie: Eva Stotz, Katarina Schröter

2017/2018

„Playing Reality“ (AT)

(non)-fiktionaler Kinofilm
in Entwicklung, in Produktion
Buch, Konzept, Regie: Katarina Schröter
Drearbeiten: Tokio, Los Angeles, Berlin
mehr >

2016/2017

„Rent an Actor“

Identity Thriller / Ego-Adventure Serie
in Entwicklung
Buch, Konzept: Katarina Schröter, Anita Augustin
Zusammenarbeit: Serienwerk Berlin
mehr >

„Moments of Arrival“

dokumentarische Performance über das Ankommen
nach der Flucht in den deutschen Provinzen
Konzept, Regie: Eva Stotz, Katarina Schröter
Stadthaus Ulm

2014/2015

„The Visitor“

(non)-fiktionaler Kinofilm
Konzept, Spiel, Regie, Produktion: Katarina Schröter
mehr >
*
internationale Festivals:
Mumbai International Filmfestival, DocFestival San Francisco …
mehr >
*
Preise:
Beste Kamera (Achtung Berlin Festival)
*
Veröffentlichungen:
„Public Access in Katarina Schröters THE VISITOR“,
Prof. Catherine Flynn, Berkley University California …
mehr >

2013

„Kulturtour – Goethe-Institut Brasilien“

6-wöchige Kulturtour
Auftrag: Goethe-Institut Brasilien
Dozentin, Regie: Katarina Schröter
mehr >

2010–2013

Festengagement
Theater Neumarkt Zürich

„Frauenbewegung, ja aber rhythmisch“

Buch, Regie: Katarina Schröter
mehr >

„Scripted life“

Buch, Regie: Katarina Schröter
mehr >

diverse Theaterinszenierungen

Schauspiel: Katarina Schröter
Zusammenarbeit u. a. mit Regisseuren wie
Yannis Houvardas, Barbara Weber, Rafael Sanchez,
Laurent Chétouane, Milan Peschel, Laura Körfer

2009–2010

Stipendium

2-jährig, Niederländisches Kulturministerium

Freischaffend
Text, Konzept, Performerin, Regisseurin

u.a. für das Campo Gent, Victoria Theater Gent,
Brut Wien, Steirischer Herbst,
Kampnagel Hamburg, FFT Düsseldorf,
Kaaitheatre Brussels,
Eye Institute Amsterdam

2008

„Heimgesucht – ein Stück Deutschland“

Theaterstück
Text: Katarina Schröter
Uraufführung: Residenztheater München, Ballhaus Rixdorf,
Festival Deutsch-Deutsche Geschichte Leipzig,
Schauspielhaus Leipzig
mehr >

2007

„Wanderland“

(non)-fiktionaler Kurzfilm, 20 min.
Konzept, Regie: Katarina Schröter
mehr >
*
internationale Festivals:
Netherlands Film Festival, Kaaitheatre Brüssels …
mehr >

2006

„Encountering the city“

Video, 45 min.
Konzept, Regie: Katarina Schröter
Kooperation: Jade Dewi Thyas Tungal
Auftrag: International Arts Festival Melbourne

2005

„Die Weber – ein Stück Volkskörper“

Dokumentarfilm, 48 min.
über den Probenprozess der umstrittenen Weberinszenierung
von Volker Lösch, Staatschauspiel Dresden
Konzept, Regie: Katarina Schröter

2002–2005

Festengagement
Staatsschauspiel Dresden

Diverse Theaterinszenierungen

Schauspiel: Katarina Schröter
Zusammenarbeit u.a. mit Regisseuren wie
Johann Kresnik, Volker Lösch, Stefan Nolte,
Bernada Horres, Alexander Schröder,
Konstanze Kreusch, Walter Meierjohann

„Psychose 4.48“

Konzept, Spiel: Katarina Schröter
Ko-Regie: Katarina Schröter mit Branko Simic

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!